108 Namen von Lord Shiva



 
 

108 Sanskrit-Namen für Lord Shiva, von denen jeder ein bestimmtes Attribut des Shiva bedeutet.

108 Namen von Lord Shiva und ihre Bedeutung

 Om Namah Shivayah!

Name Bedeutung
Aashutosh Derjenige, der die Wünsche sofort erfüllt
Aja Ungeboren
Akshayaguna Gott mit grenzenlosen Eigenschaften
Anagha Ohne Verschulden
Anantadrishti Von unendlichenVisionen  
Augadh One Who Revels All The Time
Avyayaprabhu Imperishable Lord
Bhairav Lord Of Terror
Bhalanetra Einer, der ein Auge auf der Stirn hat
Bholenath gütiger, freundlicher Gott
Bhooteshwara Gott von den Geistern und den bösen Geistern
Bhudeva Gott von der Erde
Bhutapala Beschützer der Geister
Chandrapal Herr von dem Mond
Chandraprakash One Who Has Moon As A Crest
Dayalu Mitfühlend
Devadeva Gott der Götter
Dhanadeepa Gott über Reichtum
Dhyanadeep Icon Of Meditation And Concentration
Dhyutidhara Lord Of Brilliance
Digambara Asket ohne Kleidung
Durjaneeya Difficult To Be Known
Durjaya Unbesiegter
Gangadhara Gott vom Fluss Ganga
Girijapati Consort Of Girija
Gunagrahin Acceptor Of Gunas
Gurudeva Meister von Allem
Hara Remover Of Sins
Jagadisha Master Of The Universe
Jaradhishamana Redeemer From Afflictions
Jatin Derjenige, der das Haar verfilzt hat
Kailas Einer, der den Frieden schenkt
Kailashadhipati Lord Of Mount Kailash
Kailashnath Master Of Mount Kailash
Kamalakshana Lotus-Eyed Lord
Kantha Ever-Radiant
Kapalin Einer der eine Halskette mit Totenköpfe trägt
Khatvangin One Who Has The Missile Khatvangin In His Hand
Kundalin Derjenige der Ohrringe trägt
Lalataksha One Who Has An Eye In The Forehead
Lingadhyaksha Lord Of The Lingas
Lingaraja Lord Of The Lingas
Lokankara Schöpfer der drei Welten
Lokapal Einer der sich um die Welt kümmert
Mahabuddhi Extrem Intelligent
Mahadeva Grossartigster Gott
Mahakala Herr über die Zeit
Mahamaya Of Great Illusions
Mahamrityunjaya Grosser Sieger über den Tod
Mahanidhi Great Storehouse
Mahashaktimaya Einer der grenzenlose Energien hat
Mahayogi Grösster aller Götter
Mahesha Höchster Herr
Maheshwara Herr über die Götter
Nagabhushana Einer der Schlangen als Schmuck hat
Nataraja König über die Tanzkunst
Nilakantha Gott mit blauen Nacken
Nityasundara Immer schön
Nrityapriya Liebhaber vom Tanzen
Omkara Schöpfer von OM
Palanhaar Derjenige der alle beschützt
Parameshwara Erster unter allen Göttern
Paramjyoti Greatest Splendour
Pashupati Herr aller Lebewesen
Pinakin Derjenige, der einen Bogen in der Hand hat
Pranava Urheber der Silbe OM
Priyabhakta Liebling der Anhänger
Priyadarshana Mit liebvollen Visionen
Pushkara Derjenige der Nahrung gibt
Pushpalochana Einer der Augen hat wie Blumen
Ravilochana Hat Sonne statt Augen
Rudra

Der furchtbar

Rudraksha Einer der Augen hat wie Rudra (rudra = vedischer Gott und wahrscheinlich der Vorgänger von Shiva)
Sadashiva Ewiger Gott
Sanatana Ewiger Herr
Sarvacharya Lehrer von allem
Sarvashiva Immer rein (unverfälscht,pure)
Sarvatapana Scorcher Of All
Sarvayoni Source Of Everything
Sarveshwara Herr aller Götter
Shambhu Derjenige der Wohlstand beschert
Shankara Derjenige der Glück gibt
Shiva Immer pur
Shoolin One Who Has A Trident
Shrikantha Of Glorious Neck
Shrutiprakasha Illuminator Of The Vedas
Shuddhavigraha

Einer der einen reinen Körper hat

Skandaguru Lehrer von Skanda
Someshwara Herr aller Götter
Sukhada

Verleiher von Glück

Suprita Wohlgefallen
Suragana Hat Götter als Begleiter
Sureshwara Herr aller Götter
Swayambhu

selbst manifestiert

Tejaswani

Einer der Erleuchtung verbreitet

Trilochana Drei Äugige Gott
Trilokpati Meister von allen drei Welten
Tripurari Enemy Of Tripura
Trishoolin Einer der ein Dreizack in seiner Hand hat
Umapati Consort Of Uma
Vachaspati Herr über die Sprache
Vajrahasta Einer der ein Donnerkeil in seiner Hand hat
Varada Granter Of Boons
Vedakarta Urheber der Veden
Veerabhadra Höchster Herr der Unterwelt
Vishalaksha

Herr mit grossen, aufgerissenen Augen

Vishveshwara Herr über das Universum
Vrishavahana Derjenige der einen Bullen als sein Fahrzeug hat

Om Nama Sivaya

TomyB (shiva-shakti)


Copyright © 2003-2014 by indienweb.ch / alteposkarten.ch             Quelle: http://de.wikipedia.org         aktualisiert am   22. 05. 2014    


Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Verfassers,wer sie findet darf sie behalten