Simhamukha Buddha Amulett



 

 

Simhamukha -Buddha Amulett

Dakini der Weisheit und Magischen Kraft

Alter: unbekannt (war minimum 30 jahre in tibetisch-kloster gewesen und wurde dort verehrt.)

altes, seltenes Simhamukha Amulett aus Tibet

Ein wunderschönes, Schutzamulett ! Ganz außergewöhnlich!

Die Löwenköpfige Dakini der Weisheit und Magischen Kraft


Die Dakini oder Khandroma, wörtlich, “die sich durch den Raum bewegt” oder “sie, die im Himmel wandelt”, ist eine Energie-Manifestation in weiblicher Gestalt

Alter: unbekannt ca 30 jahre
Höhe: 65 mm, Breite: 52 m, Tiefe: 8mm, Gewicht: 67,24g


Das Amulett hat ein echtes Yak-Lederband mit ca. 45 cm Länge. An dem Band sind noch zwei  Yak-Ledertäschchen "GriGri" befestigt, (gesegnet von einem Lama) das gesegnete Reis- Pflanzen- Getreidesamen oder auch kleine Papiere mit Gebeten,denen Schutzwirkung nachgesagt wird,eingenäht sind.

*dies ist ein echtes amulett ... minimum 30 jahre in tibetisch-kloster gewesen und dort verehrt... also mit mantras (gebete) besungen..dann in einem ritual unter der leitung eines lama eingeweiht und erst danach werden sie als amulette an die einheimischen weitergegeben und dann über jahrzente getragen......diese amulette haben viel kraft...wenn man/frau sie mit respekt behandelt und um hilfe bittet. (Infos zur Handhabung und Aufbewahrung werden mitgeliefert)

*Das Amulett hat alterstypische Gebrauchsspuren und wurde von mir auch nicht gereinigt, es wurde in seinem Ursprung so belassen, wie es ist.

*Es kann um den Hals getragen, auf dem Altar oder an Türeingängen hinterlegt werden.

(beim tragen sollte das lederband ausgewechselt werden da es alt und brüchig ist)


(Ich habe das Amulett bei einer meiner Reise in Tibet bei alten Tibetern erstanden)


Es gibt weltliche Dakinis, die menschliche Wesen sind, wie weibliche spirituelle Lehrer oder Hexen, die psychische Kräfte besitzen. Zudem gibt es aber auch nicht-menschliche Dakinis wie Göttinnen und Naturgeister in weiblicher Gestalt .

Dann gibt es noch die Weisheits-Dakinis, die transzendent sind, also jenseits des Samsara stehen und Manifestationen des erleuchteten Gewahrseins in weiblicher Gestalt sind. Beispiele hierfür sind der weibliche Buddha Tara oder weibliche Bodhisattvas wie Lakshmi und Sarasvati , aber auch Schützer in weiblicher Gestalt wie Ekajati und Palden Lhamo .

Äusserlich kann die Manifestation der Dakini eine Göttin sein, ein Geist oder eine Hexe, aber diese Erscheinung ist immer eine Manifestation des weiblichen Mysteriums und ihrer Macht. Innerlich steht die Dakini für eine Erscheinung, die sich spontan im menschlichen Bewusstsein manifestiert. Im geheimen Sinne repräsentiert die Dakini den Weisheitsaspekt der Buddha-Erleuchtung selbst.

Für männliche Praktizierende oder Yogis, verkörpert die Dakini Weisheit und agiert als Iniatrix in die Geheimnisse der Höheren Tantras. Für weibliche Praktizierende oder Yoginis repräsentiert die Dakini das Potential für das Erwecken und Realisieren der weiblichen Macht und der intuitiven Weisheit in ihr selbst.

Preis: 70.- sfr.


Om Nama Sivaya

TomyB (ombaba)


Copyright © 2003-2016 by indienweb.ch / alteposkarten.ch                   aktualisiert am   15. 07. 2016   


Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Verfassers,wer sie findet darf sie behalten