Kalachakra Prayer Box Amulett



 

 

Kalachakra Prayer Box Amulett

Das Rad der Zeit = Schützt vor einem vorzeitigen Tod

Alter: unbekannt (war minimum 30 jahre in tibetisch-kloster gewesen und wurde dort verehrt.)

Ein wunderschönes, Schutzamulett! Ganz außergewöhnlich und selten!

*bei einer Kalachakra-Einweihung gesegnet

Kalachakra ist der höchste tibetanische Gott der Zeit

Ein vollständiger und leistungsstarker Schutz gegen Dämonen, Schützt vor einem vorzeitigen Tod und nicht-tugendhaften Verhalten.


Alter: unbekannt
Höhe: 3,8 cm
Breite: 3,7 cm Tief: 1,9 cm
Gewicht: 26,90 gr.


Das Prayer Box Amulett hat ein echtes Yak-Lederband mit ca. 80cm Länge. An dem Band sind noch zwei Yak- Lederbeutel "GriGri" befestigt, in der gesegnete (gesegnet von einem Lama) Reis- Pflanzen- Getreidesamen oder auch kleine Papiere mit Gebeten denen Schutzwirkung nachgesagt wird, eingenäht sind.

*dies ist ein echtes amulett ... viele jahre in einem tibetisch-kloster gewesen und dort verehrt... also mit mantras (gebete) besungen..dann in einem ritual unter der leitung eines lama eingeweiht und erst danach werden sie als amulette getragen......diese amulette haben viel kraft...wenn man/frau sie mit respekt behandelt und um hilfe bittet. (Infos zur Handhabung und Aufbewahrung werden mitgeliefert)

*Die Rückseite kann man aufmachen.. .darin ist befindet sich ein g eweihter,weisse Fragmente von Stoff ...für die Fotos habe ich es aufgemacht und wieder verschlossen...siehe Bilder

( Nach der traditionellen Farblehre verkörpert Blau den Himme , Weiß die Luft , Rot das Feuer, Grün das Wasser und Gelb die Erde)

*Das Prayer Box Amulett hat alterstypische Gebrauchsspuren und wurde von mir auch nicht gereinigt, es wurde in seinem Ursprung so belassen, wie es ist.

*Es kann um den Hals getragen, auf dem Altar oder an Türeingängen hinterlegt werden.

(infos zur handhabung und aufbewahrung werden mitgeliefert - beim tragen sollte das lederband ausgewechselt werden da es alt und brüchig ist)


(Ich habe das Prayer Box Amulett bei einer meiner Reise in Tibet bei alten Tibetern erstanden und  wurde laut Besitzer bei einer Kalachakra-Einweihung gesegnet )


Kalachakra .. meist mit Das Rad der Zeit übersetzt ist ein spezielles Praxissystem aus der Gruppe der Anuttarayoga-Tantras (unübertreffliches Yogatantra) des tibetischen Buddhismus. Der Name Kalachakra bezeichnet zugleich die tantrische Gottheit, als auch das der Praxis dieser Gottheit zugrundeliegende Wurzeltantra.Kâlachakra ist das letzte und komplexeste buddhistische Tantra [10. Jh.], dessen Niederschrift auf den mythischen König Suchandra von Shambhala zurückgehen soll. In der Kâlachakra-Lehre spielen Zeitrechnung und Astronomie eine große Rolle, und die Einführung des Kâlachakra-Tantra in Tibet [1027 n. Chr.] gilt als Grundlage des tibetischen Kalenders. Eine Besonderheit des Meditationssystems des Kâlachakra-Tantra ist der Ausbau der Lehre von einem Adi-Buddha [Ur-Buddha], der die Zahl der fünf Buddha-Familien auf sechs erhöht. Das "Zehnfache machtvolle Mantra" symbolisiert die Lehre des Kâlachakra.

Nach einer Überlieferung übertrug Buddha Shakyamuni das Kalachakra-Tantra zunächst an König Suchandra von Shambala, da die Zeit noch nicht reif sei, das Kalachakra-Tantra unter den Menschen auf der Erde zu verbreiten.

Dieser übertrug es an seine Nebenherrscher und deren Untertanen, um das Reich Shambala zu einen. Das sagenumwobene Reich Shambala spielte folglich in der Verbreitung des Kalachakra-Tantra eine wichtige Rolle. Shambala soll ein Lebensbereich sein, der für spirituelle Entwicklung besonders günstig ist. Ob dieses sagenumwobene Reich auf der Erde zu finden ist, kann nicht mit letzter Gewissheit gesagt werden.

Ps..

Die nächste Kalachakra-Einweihung:

The 34th Kalachakra 2017 at Bodhgaya (Indien) by His Holiness the Dalai Lama.

Kalachakra (Sanskrit für „das Rad der Zeit“) – die höchst komplexe und tiefgründige Einweihung in das Kalachakra Tantra gilt für viele Lamas als der „Höhepunkt aller buddhistischen Systeme“.


zustand:   siehe Bilder

versand:  Paket B-Bost

Preis: 62.- sfr.


Om Nama Sivaya

TomyB (ombaba)


Copyright © 2003-2016 by indienweb.ch / alteposkarten.ch                   aktualisiert am   15. 07. 2016   


Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Verfassers,wer sie findet darf sie behalten